zurück zur Übersicht

2-Feldsporthalle, Wilthen

Bauherr

Stadtverwaltung Wilthen

Architekt

teamCoo Architekten / Dietrich + Partner

Entwurf

VOF-Verfahren 2006, 1. Platz

Die Herausforderung für eine sinnfällige und logische Einordnung einer neuen Turnhalle besteht darin, einerseits die vorhandenen Flächen entsprechend erforderlicher Nutzungen einer Neuordnung zu unterziehen und andererseits ein städtebauliches Gesamtensemble von Schulen und Turnhallen zu schaffen.
Die geplante Zweifeldsporthalle steht im rechten Winkel zur bestehenden Halle. Durch die beiden Turnhallen wird ein großzügiger und multifunktional nutzbarer Platz, die »Piazza« gebildet. Aufgrund des Zusammenschlusses der beiden Turnhallen ergeben sich viele flexible Nutzungsvarianten, deren Basis unter anderem die gemeinsame Nutzung der modernen Funktionsflächen der neuen Halle darstellt