zurück zur Übersicht

Psychiatrie, Rodewisch

Bauherr

Freistaat Sachsen, vertreten durch SIB Zwickau

Architekt

teamCoo Architekten / Raum und Bau

Entwurf

VOF- Verfahren 1. Platz, Planung April 2013

Der Neubau fügt sich in die ortstypische pavillonartige Bebauung der historischen Anlage des Krankenhauses Rodewisch ein. Der Grundriss gliedern sich in innen Organisierte und einen nach außen Orientierten Bereiche. Das Gebäude gliedert sich in 3 Ebenen. Die unterste Ebene 0 ist geprägt durch eine Aufenthaltszone für Patienten, Besucher und Ärzten vor den Therapieräumen. Von hier besteht ein großzügiger Ausblick zum angrenzenden Grünbereich. Dieser Therapiebereich kann separat über den Haupteingang, sowie über den zur angrenzenden Ergotherapie ausgerichteten Zugang und über den südlichen Therapiegarten erreicht werden. In der Ebene 1 befindet sich die Kinder- und Jugendstation. Eine kurze Verbindung zu den Außenanlagen und Spielplätzen ist somit möglich. In der Ebene 2 befindet sich die Erwachsenenstation wobei jede Teilstation über die östlichen und westlichen Treppen direkt in den Therapiegarten gelangen kann.