zurück zur Übersicht

Bibliothek, Coswig

Bauherr

Große Kreisstadt Coswig, vertreten durch WVS GmbH Coswig

Architekt

Architekturbüro Singer (Lph 2-5)
teamCoo Architekten (Lph 6-8)

Bauzeit

Februar bis Dezember 2009

Die Coswiger Stadtbibliothek mit einem Leserstamm von 3000 Lesern zog im Jahr 2009 in das 8 Jahre zuvor durch unser Büro geplante Rathaus um. Gründe hierfür waren zum einen die viel zu klein gewordenen Flächen im alten Gebäude und der völlig unhaltbare Umgang mit behinderten Menschen. Auf Grund einer durch den Bevölkerungsrückgang erzwungenen Personalreduzierung stehen im Rathaus immer mehr Zimmer leer. Das Gebäude bietet vor allem viele räumliche Vorteile, wie helle, breite Flure, Automatiktüren und Behindertentoilette. Die nur durch Leichtbauwände abgetrennten Büroräume ließen sich ohne Probleme entfernen und es entstand ein Großraum mit 70% mehr Regalfläche. Durch zusätzliche schallakustische Maßnahmen wie einer Baffeldecke, neuen Sitzmöbeln und einem separaten Veranstaltungsraum ist eine attraktive und moderne Bibliothek entstanden.