zurück zur Übersicht

Seniorenwohnen im Dreiseithof, Meißen

Bauherr

Schreiter Besitzgesellschaft Alten- und Pflegeheim Meißen GbR

Architekt

Arge Architekturbüro Singer / teamCoo Architekten (Lph 2-8)

Bauzeit

Juni 2008 bis Oktober 2009

Es handelt sich um die Sanierung eines Denkmalgeschützten Dreiseithofes in Meißen. Das Gebäude wurde Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet. Mit der Sanierung wurde die Nutzung, in eine Wohnanlage für Senioren geändert. Die Anlage umfasst 13 Wohnungen, die seniorengerecht geplant ist. Die Substanz des Bestandsgebäudes war sehr baufällig, aus diesem Grund wurde der mittlere Teil komplett bis auf den Gewölbekeller abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Das ehemalige Hauptgebäude wurde teilweise abgerissen und durch einen Teilneubau ergänzt. Das Nebengebäude befand sich ebenfalls in einem schlechten Bauzustand, wurde jedoch unter Einhaltung heutiger Anforderungen an den Verwendungszweck vollständig saniert.